Hund-und-ich GmbH

 Ausbildungszentrum für Diabetiker Hypo-Hundeteams

Angebot - Ausbildungzentrum Diabetes Hypo-Hundeteams

Sicher haben Sie bereits von diesen "Wundertieren" gelesen oder gehört, für die es viele Begriffe für ein und denselben Hund gibt:

Diabeteswarnhund, Diabeteshund, Zuckerspürhund, Diabetesanzeigehund ...

Da die obigen Begriffe irreführend sind, bevorzugen wir Hypo-Hund oder Assistenzhund für Menschen mit Diabetes Typ 1. Und "Wunderhunde" gibt es nicht.

Unser Ausbildungsprogramm zielt auf Menschen ab, die an Diabetes Typ 1 erkrankt und einerseits ihr Leben mit einem Hund bereichern möchten, aber andererseit auch eine gewisse Sicherheit und Lebensqualität durch ihn (zurück) erhalten möchten.

Erkennen Sie Unterzuckerungen unter gewissen Bedingungen schlecht? Ist die Wahrnehmung einer Hypo in der Nacht vermindert? Fühlt sich ihr Partner in der Nacht unwohl, weil Sie im Bett strampeln? Handelt es sich um eine Unterzuckerung oder vielleicht nur um einen Traum? Leben Sie alleine und hätten gerne eine gewisse Sicherheit, wenn Sie bei einem zu tiefen Blutzucker bewusstlos werden (hypoglykämischer Schock), dass jemand Hilfe holt oder einen Alarmknopf drückt?

Wir kennen diese Probleme. Peter Werdmüller ist selbst Diabetiker Typ 1 seit 1970. Ebenso kann Claudia Werdmüller, die mit Peter seit 1997 zusammenlebt, nachvollziehen, was dieses Krankheitsbild bedeutet.

Was Sie von unserem Angebot erwarten dürfen, finden Sie nachfolgend:

Ablauf

Nach dem ersten Kontakt treffen wir uns, um Ihre Situation zu analysieren. Was sind Ihre Wünsche, was Ihre Vorstellungen? Sind Sie in der Lage einen Hund zu halten und ihm gerecht zu werden? Wie sieht Ihre Wohnsituation aus? Kann ein Hund bei Ihnen auch Hund sein? Diese und andere Fragen werden dabei geklärt.

Wir legen wert darauf, dass sich jeder Teilnehmer bewusst wird, was auf ihn zukommt und auf was er sich einlässt. Gleichzeitig möchten wir sicherstellen, das dem Hund auch ein artgerechtes Leben geboten werden kann. Schliesslich ist ein Hund keine Maschine wie ein Blutzuckermessgerät, Pen oder eine Insulinpumpe.

Sofern Sie und wir überzeugt sind, dass eine Ausbildung Sinn macht, wird ein Vertrag unterzeichnet.

Ab diesem Zeitpunkt unterstützen wir Sie bei der Welpensuche und werde Sie dann zum Hypo-Hundeteam ausbilden.

Kurs

Ein Kurs beinhaltet zehn Module. Diese werden mit maximal fünf Teams (= Diabetiker mit Hund) abgehalten. Abhängig von deren Anzahl werden die Module entweder an einem Wochenendtag durchgeführt (bis drei Teilnehmer) oder aber am Samstag wie auch am Sonntag. Dabei wird schrittweise der Aubau des Riech- und Anzeigeverhaltens trainiert. Gleichzeitig wird unter anderem an der Bindung vom Diabetiker und seinem Hund gearbeitet.

Grundgehorsam ist zwar ein elementarer Teil in der Ausbildung zum erfolgreichen Hypo-Hundeteam. Dieser wird aber nicht von uns angeleitet.

Konditionen

Über unsere Leistungen bei einer Anmeldung machen Sie sich bitte beim Lesen unseres Anmeldeformulars ein Bild.

Bei Fragen scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren: +41 79 675 19 68 (ab 14 bis 18 Uhr) oder jederzeit über peter.werdmueller(at)yahoo.com

___________________________________________________________________________________________________________________________